Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld - Frau Sahrhage   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Projekte Selbsthilfefreundlichkeit  · 

Stärkung der Selbsthilfe – Stärkung der Patienten: „Selbsthilfefreundlichkeit als Qualitätsmerkmal“

Patient*innen mit chronischen Erkrankungen oder psychischen und sozialen Problemen finden in der gemeinschaftlichen Selbsthilfe oftmals hilfreiche Unterstützung für den Alltag und das Verständnis Gleichbetroffener, ein soziales Netz, das auch in schwierigen Lebenslagen hilft. Immer mehr Krankenhäuser fördern daher aktiv den Kontakt zwischen Patient*innen und der Selbsthilfe vor Ort.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld verfolgt diese Idee entlang des Konzeptes „Selbsthilfefreundlichkeit als Qualitätsmerkmal“, in dem sie die Kooperation der Selbsthilfegruppen mit dem Klinikum Bielefeld (seit 2008) und dem Evangelischen Klinikum Bethel (seit 2017) unterstützt.

Weitere Informationen:

Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld
Stapenhorststraße 5
33615 Bielefeld
Telefon: 0521/ 96 406 98
Fax 0521/96 406 97
Ansprechpartnerin: Christa Steinhoff-Kemper

Klinikum Bielefeld
Selbsthilfe-Beauftragte Sandra Knicker
Telefon: 05 21 5 81 22 77 (PIZ)
E-Mail: sandra.knicker@klinikumbielefeld.de
weitere Informationen: Hier

Evangelisches Klinikum Bethel
Selbsthilfe-Beauftrage Sandra Kläsner (Referentin Ehrenamt und Selbsthilfe)
Tel: 0521 77279360
E.Mail: sandra.klaesener@evkb.de
weitere Informationen: Hier

Franziskus Hospital Bielefeld
Das Franziskus Hospital Bielefeld ein Standort der Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH, verfolgt ebenfalls die Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen in Bielefeld sowie deren Unterstützung.
Es werden u.a. Räumlichkeiten für Gruppentreffen zur Verfügung gestellt, die Deutsche Rheuma Liga AG Bielefeld kann Büroräume nutzen und das Bewegungsbad wird für Funktionstraining zur Verfügung gestellt.
Eigenen Vereinbarungen bestehen mit Selbsthilfegruppen im Zusammenhang mit den Medizinischen Kompetenzzentren.

Olga Wulf-Uhlig - Zentrumskoordination Qualitätsmanagement im Franziskus Hospital
Telefon 0521 589 79016
olga.wulf-uhlig@kho.de
www.kho.de

Konzept Selbsthilfefreundlichkeit
Das Konzept „Selbsthilfefreundlichkeit“ wird inhaltlich vom Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung® im Gesundheitswesen in Trägerschaft der DAG SHG e.V. verfolgt und finanziell gefördert durch die Krankenkassen/-verbände auf Bundesebene. [Mehr]

 

Selbsthilfe in Bielefeld - immer auf dem Laufenden mit den SellbsthilfeNews. [Mehr]
Gemeinsam lernen: Von der Selbsthilfe - für die Selbsthilfe [Mehr]


 
top